VHS & Horte (6 - 10 Jahre)

Geschrieben von Super User on . Posted in Uncategorised

BROT UND TIERE

Lerninhalte:
Bei diesem Programm zeigen wir den Schülern/innen den Weg von der Getreidepflanze bis zum fertigen Weckerl. Die wichtigsten Zutaten werden in einem Frage- und Antwort Spiel vorgestellt. Anhand von einem Plakat veranschaulichen wir den Schülern/innen den Vorgang vom Korn zum Brot. Die Schüler/innen dürfen selbst Getreide in einer Mühle mahlen und lernen verschiedene Getreidesorten und ihre Bedeutung auf der Welt kennen. Anhand von Experimenten und Schauobjekten, erklären wir den Schülern/innen welche Rolle Getreide in der Grundnahrung einnimmt.
Während die Weckerl im Ofen aufgehen, erkunden wir unseren Bauernhof und seine Mitbewohner. Dabei erfahren die Kinder mehr über die unterschiedlichen Haltungssysteme und welchen Einfluss diese auf die Tiere und in weiterer Folge auf uns Menschen haben. Gemeinsam erraten wir die verschiedensten Produkte, die wir aus den Nutztieren gewinnen und besprechen ihre Funktionen. Das Streicheln und Füttern der Tiere kommt natürlich nicht zu kurz.

Ablauf:    
•    Herzliche Begrüßung am Landgut Cobenzl und Vorstellung des Betriebs
•    Namensschilder in Form von Buttons für die Kinder machen
•    Wichtigste Fakten zur Wiener Landwirtschaft werden hervorgehoben
•    Besprechung der Grundvorgänge bei der Brotherstellung
•    Weg vom Korn zum Brot anhand von einem Plakat erklären
•    Gemeinsam Weckerl formen und bestreuen
•    Besuch unserer Bauernhoftiere
•    Gegenüberstellung von konventioneller und biologischer Landwirtschaft
•    Wiederholungsquiz
•    Verabschiedung
•    Schüler/innen bekommen Weckerl mit nach Hause


Dauer: 2,5 – 3 Stunden (Pausen werden individuell berechnet)
Preis: € 9,50 - pro Kind
Verfügbarkeit:
Mit Unterstützung von Bund, Land und Europäischer Union



Tiere am Bauernhof

Lerninhalte:
Bei der Stallführung lernen die Kinder den richtigen Umgang mit Nutztieren, was sie für ihr Wohlbefinden brauchen und wovon sie sich ernähren. Besonderes Augenmerk liegt bei der Unterscheidung von konventioneller und biologischer Tierhaltung. Außerdem erfahren die Kinder mehr über die verschiedenen Merkmale von den unterschiedlichen Tierarten. Wir erklären anhand von Schautafeln und Schauobjekten den Aufbau von Federn, zeigen unterschiedliche Eier und vieles mehr. Natürlich bleibt genug Zeit um die Tiere kennenzulernen, zu füttern und zu streicheln.


Ablauf:
•    Herzliche Begrüßung am Landgut Cobenzl und Vorstellung des Betriebs
•    Wichtigste Fakten zur Wiener Landwirtschaft werden hervorgehoben
•    Besprechung der Merkmale von konventioneller und biologischer Tierhaltung
•    Führung zu den Vögeln (Gänse, Puten, Hühner)
•    Führung zu den Säugetieren (Ziegen, Schafe, Kaninchen, Schweine, Rinder, Ponys)
•    Wiederholungsquiz
•    Verabschiedung


Preis: € 7.50,- pro Kind
Verfügbarkeit: April - Ende Oktober
Mit Unterstützung von Bund, Land und Europäischer Union

 

 

 

Milky Ways - Wege der Milch!

Lerninhalte:

Jeder von uns nimmt täglich Milch in den verschiedensten Formen zu sich. Aber wissen wir auch, wo sie herkommt, was sie beinhaltet und wie sie verarbeitet wird? Gemeinsam schauen wir uns die Wege der Milch anhand von unterschiedlichen Experimenten an und lernen unsere heimischen Milch- und Nutztiere besser kennen. Wir produzieren in einem Butterfaß auch unsere eigene Butter und haben die Möglichkeit, verschiedene Arten von Milch zu kosten und zu vergleichen.

„Was ist die Milch?“, „Woher kommt sie?“ oder „Was kann man aus Milch machen?“ sind nur ein paar Fragen auf die wir gemeinsam die Antworten finden werden. Mit Hilfe von Schauobjekten und Versuchen, die an die Altersgruppe angepasst sind, erklären wir den SchülerInnen warum Milch eigentlich weiß ist und woraus sie besteht. Gemeinsam versuchen wir den Weg der Milch von den Tieren bis ins Glas zu verfolgen und lernen die Bedeutung der Milch für unsere Ernährung.

Bei der Stallrunde besuchen wir unsere Milchtiere - Kühe, Schafe und Ziegen – im Stall und erfahren mehr über die artgerechte Tierhaltung und über ihre Anatomie. Das Thema zu den Unterschieden zwischen den verschiedenen Haltungsarten (bioogisch/konventionell) steht auch im Programm. Für ausgiebiges Füttern und Streicheln bleibt natürlich ausreichend Zeit.

Nach der lehrreichen Stallrunde erfahren wir wie die Milch gemolken wird und dürfen das sogar anhand eines Gummieuters selber ausprobieren.

Nach der harten Arbeit dürfen wir als krönenden Abschluss mit einem Stück Brot und frischen Kräutern die köstliche, selbst hergestellte Butter verspeisen.

 

Ablauf:
•    Herzliche Begrüßung am Landgut Cobenzl und Vorstellung des Betriebs
•    Wichtigste Fakten zur Wiener Landwirtschaft werden hervorgehoben
•    Besprechung der Merkmale von konventioneller und biologischer Tierhaltung
•    Milchverkostung und erstellen der eigenen Butter, die wir nachher gemeinsam verkosten werden
•    Führung zu den Säugetieren (Ziegen, Schafe, Kaninchen, Schweine, Rinder, Ponys)
•    Wiederholungsquiz 
•    Verabschiedung



Preis: € 9.50,- pro Kind
Verfügbarkeit: April - Ende Oktober
Mit Unterstützung von Bund, Land und Europäischer Union

 

 

 

Weihnachtsbäckerei (Kekse backen mit Stallführung)

Lerninhalte:

Passend zur Weihnachtszeit backen wir unsere eigenen Weihnachtskekse und überlegen uns, welche Teigzutaten typisch weihnachtlich sind und woher sie kommen. Dabei werden wir auch unseren Geruchsinn schärfen und uns Weihnachtsgewürze wie Zimt, Vanille, Gewürznelken und Sternanis genauer ansehen. Während die Kekse im Ofen gebacken werden, machen wir einen Rundgang durch die Ställe und besuchen einige Bauernhoftiere. Dabei kommt das Streicheln und Füttern der Tiere natürlich nicht zu kurz. Zum Schluss bekommt jedes Kind seine eigenen Weihnachtskekse in einer selbst gebastelten Sternbox mit nach Hause.
Kombiprogramm: Weihnachtskekse backen + Stallführung

 

Ablauf:


•   Herzliche Begrüßung am Landgut Cobenzl und Vorstellung des Betriebs
•   Wichtigste Fakten zur Wiener Landwirtschaft werden hervorgehoben
•   Besprechung der Merkmale von konventioneller und biologischer Tierhaltung
•   Besprechung der Zutaten für den Keksteig (Mürbteig) 
•   Besprechung der typischen Weihnachtsgewürze
•   Weihnachtskekse backen 
•   Stallführung bei Vögeln und Säugetieren
•   Quiz und Verabschiedung


Preis: € 9.50,- pro Kind
Verfügbarkeit: 27.11.2017 - 22.12.2017)  Um rechtzeitige Buchung wird gebeten


Mit Unterstützung von Bund, Land und Europäischer Union